Aktuelles 06. September 2022

Einladung zum Workshop „Vom Acker direkt auf den Teller – BNE und Naturpädagogik im FRÖBEL-Kindergarten Springfrosch“

Potsdam | 6. Oktober 2022 | 15 – 18 Uhr | Präsenzveranstaltung mit selbstgebackenem Brot aus dem Lehmofen

Im Rahmen der Workshop-Reihe „FRÖBEL bildet!“ laden wir herzlich zu unserem Workshop „Vom Acker direkt auf den Teller – BNE und Naturpädagogik im FRÖBEL-Kindergarten Springfrosch“ in den FRÖBEL-Kindergarten Springfrosch ein.

Als bald erste Konsultationseinrichtung für Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und Natur in Potsdam haben wir ein vielfältiges Gartenkonzept für Kinder in Brandenburg geschaffen. Wir haben in unserem Kindergarten einen Acker, Kräuter- und Hochbeete sowie Obstbäume, die wir gemeinsam mit den Kindern und den Eltern pflegen. Wichtig ist uns, dass die Kinder den Kreislauf unserer Nahrung nachvollziehen können.

Zu unserem Garten gehören neben dem Obst- und Gemüseanbau weitere Höhepunkte, die unseren Kindergarten ganz besonders machen und über die wir im Workshop auch mit Ihnen sprechen wollen: Zum Beispiel unseren Lehmofen, unseren Bienenstock, unsere Kooperation mit dem NABU Potsdam e.V.. Der NABU Potsdam stellt uns einen Naturtrainier zur Seite und hat uns auch mit dem Insektenhotel ausgestattet.

Zum Abschluss ermöglichen wir Ihnen einen Blick in unseren Naturraum, in dem bereits die Kleinsten aktiv werden und unsere Kollegin Maria Luisa García Novoa mit Pikler-Ausbildung vieles erklärt.

Das erwartet Sie bei unserem dreistündigen Workshop: Der Workshop wird im Garten des FRÖBEL-Kindergartens Springfrosch stattfinden. Dort werden wir Sie zunächst mit allen relevanten Infos rund um das Thema „Vom Acker direkt auf den Teller – BNE und Naturpädagogik im FRÖBEL-Kindergarten Springfrosch“ versorgen. In ruhiger Umgebung mit viel frischer Luft und dem Gezwitscher der Vögel um uns herum werden wir über unser sehr umfangreiches Gartenkonzept sprechen. Zur Stärkung wird es selbstgebackenes Brot aus unserem Lehmofen geben.

Was möchten wir den Kindern über Umweltschutz und Nachhaltigkeit beibringen und vorleben? Und was heißt es eigentlich, das eigene Handeln in der Natur zu erleben? Diese und weitere Fragen möchten wir in einer anschließenden Feedbackrunde klären.

Sie haben in Ihrer Kita keinen Acker? Kein Problem, wir geben Impulse, wie das Erlebte auch ohne Acker umgesetzt werden kann.

Unsere Expert*innen des Nachmittags sind Christin Baier, Ulrike Frölich, Matti Hoffmann und Chris Hoffmann aus dem FRÖBEL-Kindergarten Springfrosch. Christin Baier leitet den Kindergarten. Ulrike Frölich ist Koordinatorin für Netzwerkarbeit und erklärt alles rund um unseren Lehmofen. Matti Hoffmann ist Erzieher und Multiplikator für BNE. und Chris ist Multiplikator für MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik).

Wann findet der Workshop statt?

Donnerstag, 6.Oktober 2022
15 bis 18 Uhr

Wo findet der Workshop statt?

FRÖBEL-Kindergarten Springfrosch
Zum Mühlenteich 8
14476 Potsdam-Golm

Der Kindergarten liegt nur 4 Gehminuten vom Bahnhof Golm entfernt.

Webseite: https://springfrosch-potsdam.froebel.info

Wie melde ich mich an?

Kostenfreie Anmeldung bitte bis Mittwoch, 05.10.2022 per E-Mail an: André Nagy, Personalreferent, andre.nagy@froebel-gruppe.de
Eine Kinderbetreuung wird während des Workshops angeboten. Geben Sie Ihren Bedarf bitte einfach bei der Anmeldung mit an.

Der Workshop richtet sich an (angehende) pädagogische Fachkräfte aus dem Bereich Kita und Grundschule, aber auch andere Interessierte sind herzlich willkommen.